Lesung im Kapellche

Mülheim - Am Sonntag, den 01. März 2020 wird es ab 18:00 Uhr im Kapellchen heiß: Brandanschläge halten Köln in Atem. Der Auto Marco Hasenkopf liest aus seinem Köln-Krimi 300°. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Die GAG AG erwarb 2014 das Redemptoristen-Kloster an der Holsteinstraße, um dort neue Wohngebäude zu errichten. Das Kloster wurde 2015 abgerissen. Durch das Engagement der Nachbarn und das Entgegenkommen der GAG konnte die Klosterkapelle erhalten bleiben.

Jetzt öffnet die renovierte Klosterkapelle der Nachbarschaft die Türen als ein Ort der Begegnung, des Austausches und des friedlichen Miteinanders im Veedel. Wir sind engagierte Mülheimer Bürger aus dem Graf-Adolf-Viertel und füllen das Kapellchen wieder mit neuem Leben. (PR)

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO